»Innovation is a multi-player game; successful innovators work with a network of knowledge sources to create value.«

John Bessant

Diversity and Change

Das Kompetenzteam Diversity and Change analysiert und berät wissenschaftlich fundiert, wie Organisationen mehr Vielfalt erreichen und so deren Kreativitäts- und Innovationsvorteile gewinnbringend für sich nutzen können.

Dabei geht es um Fragen des Rekrutierens und Haltens von qualifizierten Mitarbeitenden, die Gestaltung attraktiver, zukunftsfähiger Karrierewege und –modelle ebenso wie die Frage, wie heterogene Teams und Organisationen in Zukunft erfolgreich geführt werden können.

Welche Führungskultur und welche Führungskompetenzen sind in Zukunft erfolgsversprechend? Wie lassen sie sich gewinnbringend in Organisationen implementieren? Wie kann das Potenzial der Vielfalt für Forschung und Innovation nutzbar gemacht werden? Und welche Formen der Arbeitsorganisation sind passend?

Bei der Beantwortung dieser Fragen stehen die Analyse der spezifischen Organisationskultur sowie der Einsatz der richtigen Methoden im Mittelpunkt, um organisationskulturelle Veränderungsprozesse anzustoßen und erfolgreich zu begleiten.

Im Vordergrund stehen für uns passgenaue Analysen, wissenschaftliche Beratungen und individuelle Handlungsempfehlungen. Dabei nutzen wir sowohl klassische Instrumente der Sozialwissenschaften wie qualitative Leitfadeninterviews, quantitative Fragebogenbefragungen, Dokumentenanalysen oder Fokusgruppengespräche als auch innovative Workshopkonzepte. Das Kompetenzteam nutzt seine Expertise in den Bereichen Organisationskultur, Kulturwandel, Führungskultur sowie Karrierewege in Industrie und Wissenschaft im Rahmen von Forschungs- und Beratungsprojekten.